Sonntag, 17. Dezember 2017

Sternenbox


Als kleine Aufmerksamkeit ist diese Sternenbox einfach perfekt. Ein wenig aufgehübscht mit dem Mini Wreath von Lawn Fawn und dem HoHoHo aus einem alten Stanzen Set von Lifestyle Crafts.

Ich habe sie bis auf 2 Ecken zusammengeklebt und mit 5 Lindor Kugeln gefüllt. 

Die Box ist ca. 10,5 cm groß und 4 cm hoch. Es passt schon ordentlich was rein. Außerdem ist sie wirklich einfach herzustellen.  

 Ich habe sie nach dieser Video Anleitung gebastelt. 


Einen zauberhaften 3. Advent!

Liebste Grüße
Zebiline

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Pirouetten Bären


Beary Happy Holidays heißt das Stempel Set von Lawn Fawn was ich für diesen Weihnachtsgruß verwendet habe. Die Eisfläche ist zum Teil mit einer dünnen Schicht Glossy Accents überzogen.

Innen wurde auch noch ein bisschen dekoriert, mit dem kleinsten Bären und einem Spruch aus dem Set Puffy Holiday Greeting von Mama Elephant.  

Die Schneeflocken sind mit dem White Puff Twinkle Pulver von WOW embosst. Ein toller 3D Effekt, den man auf dem Foto leider nicht wirklich sehen kann.

Herzliche Grüße
Zebiline

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Schneeflocken Anhänger


Die Schachtel ist ganz fix mit dem Envelope Punch Board gemacht, sie ist 8 cm groß und 1 cm hoch. (Hier gibt es einen Rechner für das Board) Bestempelt mit den Holly`s Snowflakes von Mama Elephant und embosst mit dem schön glänzenden Pulver Classic Silver von Nuvo.

Umwickelt wurde sie mit dem kleinsten Schneeflocken Hängerchen, was sich vor dem öffnen der Schachtel ganz einfach abnehmen lässt.  

Den Verschluss findet man auf dem Gift Box Punch Board. Die Ecken werden abgerundet und zusätzlich noch die Kerben zum verschließen gestanzt. Da habe ich auch das Band von dem kleinen Anhänger drunter geschoben, hält wunderbar.  

In der Box befinden sich noch zwei weitere Aufhänger. 

Die Schneeflocke habe ich 5 Mal ausgestanzt, aufeinandergeklebt und beide Seiten embosst. Dadurch ist sie sehr stabil und sieht aus wie Metall. Die Stanze ist von Memory Box und heißt Telluride Snowflake, ich habe lediglich das „Band“ abgeschnitten. 

Der Kreis aus Pergamentpapier wurde mit dem schönen Spruch von Alexandra Renke bestempelt und mit Black Twinkle von WOW embosst.  

Der zweite Anhänger ist auf gleiche Weise entstanden, 

auch hier kam ein Stempel aus dem Hause Renke zum Einsatz.    

So auch beim kleinsten Hängerchen. Die Stempel habe ich vor ein paar Jahren im Sale ergattert, ich weiß nicht ob man sie noch im Shop kaufen kann. 

Richtig schön sehen die Anhänger aus, wenn das Licht von hinten durch das Pergamentpapier scheint, dann kann man den Spruch auch wunderbar lesen. Die Glöckchen waren übrigens ursprünglich Silber, können aber mit einem Alkohol Marker (z.B. Copic) einfach mit der gewünschten Farbe angemalt werden. 

Habt einen schönen Nikolaustag! 

Herzliche Grüße 
Zebiline

Samstag, 25. November 2017

Platz ist in der kleinsten Schachtel


Auch für ein Winterdörfchen, dachte ich mir und bastelte erst einmal diese Schiebeschachtel. Sie ist 8,5 cm lang, 3 cm hoch und 4 cm tief. Verwendet habe ich 300g starken weißen Fotokarton, damit sie auch schön stabil ist. Verziert wurde sie mit den Brevilla Houses Border von Poppy Stamps.  

Wenn man die Schachtel aufschiebt 

kommt ein verschneites Winterdorf zum Vorschein. Die kleinen Häuser habe ich schon vor ein paar Monaten bei 4enScrap gekauft. Das Set My nice Chalet 2 und My sweet Chalet. Das größte Haus links ist ca. 2 cm breit, tief und auch 2 cm hoch. Das kleine Haus ist ca. 1,5 cm breit, 1 cm tief und 1,7 cm hoch. Die Lichterkette heißt Festive Lights und ist von Memory Box.   

Für den Schnee habe ich Eis-Effekt von Viva Dekor benutzt, und es mit einem groben Pinsel aufgetragen. Kann man auch super gut auf Glas auftupfen und es sieht dann wirklich aus wie Frost.
Mein Windlicht was ich damit gestaltet habe zeige ich euch demnächst.  

Ich bin richtig verliebt in dieses kleine Dörfchen, aber es wird auf jeden Fall in der Adventszeit verschenkt.  

Bis bald!
Zebiline

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...